HOME
ÜBER UNS
REFERENZOBJEKTE
AKTUELLE PROJEKTE
LEISTUNGEN
KONTAKT
IMPRESSUM


PROJEKT 4 Bonn - Brüdergasse
Baulückenschließung

Wohnfläche: 160 qm
Nutzfläche: 63 qm
Grundstück: 107 qm
Grundfläche: 5,40 m x 10,25 m

Im Herzen Bonns, in der Brüdergasse, direkt gegenüber der Remigiuskirche, bestand seit mehr als 66 Jahren eine Baulücke.

Bei der Planung musste berücksichtigt werden, dass für die Erschließung des rückwärtigen Grundstückes ein Durchfahrtsrecht bestand.

Das Erdgeschoss dient daher ausschließlich als Erschließungs- und Stellplatzebene. Die 3 Obergeschosse wurden statisch so konzipiert, dass die Grundrisse in der kompletten Gebäudetiefe durchgängig offen gestaltet werden konnten.

Der straßenseitige Erker ist in Blickrichtung Remigiuskirche ausgerichtet und verbindet 1. und 2. Obergeschoss.

Der rückwärtige Hof wurde überdeckt, so dass vom 1. OG eine großzügige Dachterrasse konzipiert werden konnte.
Trotz der geringen Grundfläche verfügt das Gebäude über folgende besondere Ausstattungen:
  • Aufzugsanlage (EG - 3. OG)
  • Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung
  • Erdwärmepumpe mit Geothermik (95 m tiefe Erdbohrung) für die Beheizung und Warmwasserbereitung
  • Satteldach, als Grunddach mit extensiver Begrünung
Die straßenseitige Fassade wurde mit JURA-Kalkstein gestockt und mit farbigen Trespa-Platten gestaltet.

Die großzügige Erkerverglasung sorgt für eine natürliche Belichtung bis in die komplette Gebäudetiefe und sorgt für freundliche und helle Räume.