HOME
ÜBER UNS
REFERENZOBJEKTE
AKTUELLE PROJEKTE
LEISTUNGEN
KONTAKT
IMPRESSUM


PROJEKT 2 Hilden

Wohnfläche:
Wohnhaus: 274 qm
Agentur: 352 qm
Grundstück: 1.397 qm

Hier entsteht ein neues Bürogebäude mit Wohnhaus im klaren, modernen Baustil mit mediterranem Einfluss. Besondere Herausforderung: Es wird ein besonders energiesparendes Haus angestrebt. Wohn- und Büro-
gebäude werden als zwei getrennte kompakte Quader geplant, die über ein Kopplungsstück verbunden sind.

Das Wohngebäude wird nach Süden und das Büro-
gebäude nach Norden ausgerichtet. Durch das Büro-gebäude wird eine Achse gelegt, von der aus sämtliche Räume erschlossen werden. Zudem dient sie als Kommunikationsraum von Mitarbeitern und Kunden, im Obergeschoss endet sie im Außenbereich als Balkon.

Die komplette Südseite des Wohngebäudes wird
verglast, um möglichst viel Sonnenenergie einzufangen.
Das Obergeschoss ist auf der Südseite um 2 m
zurückgesetzt, damit die Sonne im Erdgeschoss tiefer
in den Raum gelangt und damit mehr Wärmespeicher-
flächen entstehen. Zudem ergeben sich durch den
entstehenden Luftraum interessante Raumwirkungen.

Äußerlich setzt sich das Bürogebäude in der Material-
wahl vom Wohngebäude ab. Letzteres erhält in Anlehnung an den Bauhausstil eine weiße Putzfassade, die die klare geradlinige Gebäudeform unterstützt. Das Bürogebäude spiegelt die Firmenfarbe wider und erhält dadurch seine eigene Identität.

Die Besonderheit liegt im Konzept des
solaren Saisonspeichers:

Die Beheizung des Objekts erfolgt ausschließlich über einen Warmwasser-Wärmespeicher, der über die Sonnenmonate des Jahres mit Hilfe einer Sonnen-
kollektoranlage von ca. 40 qm aufgeheizt wird. Als energetisch günstige Form des Wasserspeichers gilt die Zylinderform bzw. die Kugelform. Daher wird das Bürogebäude im Obergeschoss als Quader geplant, der auf einen Zylinder gesetzt wird. Dieser reicht bis ins Kellergeschoss. Dort wird die Hälfte des Zylinders als Wasserspeicher ausgebaut, und es entsteht ein ungewöhnlich großes Wasserfassungsvermögen von ca. 85.000 Litern.