HOME
ÜBER UNS
REFERENZOBJEKTE
AKTUELLE PROJEKTE
LEISTUNGEN
KONTAKT
IMPRESSUM


PROJEKT 3 Wachtberg-Pech
Um- und Ausbau eines bestehenden Wohnhauses

Wohnfläche Alt: 113 qm
Wohnfläche Neu: 186 qm
Nutzfläche: 54 qm
Grundstück: 728 qm

Das Bestandsobjekt aus den 60er Jahren verlangte eine eingehende energetische Sanierung. Da die bestehende Wohnfläche nicht für die Bedürfnisse der Bauherren ausreichte, wurde das Gebäude mit einem Anbau vergrößert. Dieser Anbau sollte sich in Form und Gestaltung von Altbau klar absetzen. Daher wurde der Neubau über eine ?Glasfuge? an den Bestand angedockt. Der Anbau wurde im Grundriss verdreht. In dem entstandenen Luftraum wurde im OG eine transparente Glas-/Stahl-Brücke als Verbindungselement eingefügt.

Das Gebäude sollte als KfW-Effizienz-Haus 85 ausgeführt werden. Der Altbau wurde daher komplett entkernt, mit neuen Fenstern und mit einem Wärme-Dämm-Verbund-System versehen.

Die kompletten Böden, einschließlich Estriche, wurden entfernt und eine Fußbodenheizung installiert. Diese war Voraussetzung für die Installation einer Erdwärmepumpe. Für die geothermische Wärmepumpe wurden 2 Bohrungen mit jeweils 65 m Tiefe eingebracht.